SCHLAFINFOS
Ein Schlafsystem? pfeil


Ein Schlafsystem?

Bei uns hat erholsamer Schlaf System

Die Basis für Ihr individuelles Schlafsystem ist der Lattenrost bzw. die Unterfederung. Auch wenn die Unterfederung ihren Dienst mehr oder weniger im Untergrund versieht, so verdient sie doch wesentlich mehr Aufmerksamkeit, als ihr im Allgemeinen zukommt. Die Anforderungen an eine gute Unterfederung gehen weit über eine reine Matratzenauflage hinaus.

 

Die beste Matratze nützt sehr wenig, wenn der Unterbau nicht stimmt. Die punktuell reagierende, auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmte Matratze stützt und entlastet Ihren Körper in einer idealen anatomischen Lage, doch die Feinstanpassung erfolgt bei vielen Matratzen erst durch die körpergerechte Einstellung der Unterfederung. Erst durch den richtigen und passenden Unterbau wird das ergonomische Potenzial einer Matratze voll ausgeschöpft.

 

Frau auf Lattenrost liegend
Die Hauptaufgaben einer guten Unterfederung

Der individuelle Komfortgeber, die Matratze

Frau auf Matratze liegend

Moderne Unterfederungen sind das Fundament eines guten Schlafsystems und bringen mit ihrem Aufbau und den individuellen Einstellmöglichkeiten das ergonomische Potenzial einer Matratze erst richtig zur Geltung. Doch so gut sich eine Unterfederung auch schon an den Körper des Schläfers anpasst, so ist sie doch auf die Dauer zu unbequem. Die richtige Matratze sollte punktuell nachgeben, die Wirbelsäule und die Bandscheiben in jeder Schlaflage orthopädisch unterstützen und entlasten. Erholsamer Schlaf kann nur durch eine auf den Schläfer abgestimmte Matratze und Unterfederung erfolgen.


Der Kuschel- Wohlfühl-und Klimamanager: die Zudecke

Unterfederung, Matratze und Kissen sind wichtige orthopädische Bausteine Ihres Schlafsystems, doch die Zudecke muss für das Wohlfühlklima sorgen. Schafft sie dieses nicht und der Schläfer muss über eine vermehrte Schlafmotorik für das richtige Klima im Bett sorgen, dann leidet auch die Schlafqualität. Die bedarfs- und schlafgerechte Auswahl, auch auf die Jahreszeiten bezogen, ist ein wichtiger Faktor, um auch das neue Schlafsystem auf einen optimalen und leistungsfähigen Stand zu bringen.


Die Abrundung eines Schlafsystem: das Nackenkissen

Das Nackenkissen ist ein kleiner, aber sehr wichtiger Baustein für den guten Schlaf. Denn Unterfederung und Matratze sind für die korrekte Lagerung des Schläfers von der Schulter bis zu den Zehen zuständig, doch für den Nacken- und Kopfbereich ist das Kissen verantwortlich. Das Kissen nimmt das Gewicht des Kopfes auf und soll ihn sowohl in Seiten als auch in Rückenlage richtig unterstützen und entlasten. Wir haben für jeden Schläfer das richtige Kissen.